Impressum / Datenschutz


Stiftung Kompetenz im Konflikt
Am Klusenberg 27
51588 Nümbrecht

Telefon: 02295/90 99 203
E-Mail: info(at)kompetenz-im-konflikt.org
(Der Spamschutz, (at) wird in der Mail durch @ ersetzt.)
www.kompetenz-im-konflikt.org

Sitz der Stiftung ist Nümbrecht.

Die Stiftung ist unter der Steuernummer 212/5812/1291, Veranlagungsbezirk Finanzamt Gummersbach, als gemeinnützig anerkannt. Der Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer wurde am 08.02.2018 erneut ausgestellt. Wortlaut: "Die Körperschaft ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient."

Vertretungsberechtigt im Sinne des § 6 Teledienstgesetz (TDG) ist der Vorstand der Stiftung Kompetenz im Konflikt:

Dr. Adrian Reinert (Vorsitzender)
Barbara Schellhoss
Martina Schesny
Jürgen Löffler

Kuratorin ist Liane Stephan.

Verantwortlich für den Inhalt:

Vorstand der Stiftung Kompetenz im Konflikt.

Inhalte

Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Die Stiftung Kompetenz im Konflikt übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Stiftung Kompetenz im Konflikt, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Stiftung kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Die Stiftung Kompetenz im Konflikt behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Links

Sofern die Stiftung Kompetenz im Konflikt direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist ("Links"), haftet die Stiftung nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Stiftung Kompetenz im Konflikt erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Die Stiftung Kompetenz im Konflikt hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten.
Stiftung Kompetenz im Konflikt distanziert sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linkssetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden.
Stiftung Kompetenz im Konflikt ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen.
Stiftung Kompetenz im Konflikt haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Urheberrecht

Stiftung Kompetenz im Konflikt ist bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird Stiftung Kompetenz im Konflikt das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen. Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Urheberecht für die eigenen Inhalte von Stiftung Kompetenz im Konflikt auf den Domains www.kompetenz-im-konflikt.org  steht allein Stiftung Kompetenz im Konflikt zu. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Stiftung Kompetenz im Konflikt nicht gestattet.

Weitergabe an Dritte

Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.

 

DATENSCHUTZ

Die Stiftung Kompetenz im Konflikt misst dem Schutz Ihrer persönlichen Daten größte Bedeutung bei. Sie hält sich strikt an die gesetzlichen Bestimmungen, die die Zulässigkeit des Umgangs mit personenbezogenen Daten regeln – insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – und hat die gebotenen technisch-organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherung getroffen.

Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen einen Überblick darüber vermitteln, wie wir diesen Schutz sicherstellen, insbesondere welche Art von Daten wir zu welchen Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen und welche Rechte Ihnen gesetzlich eingeräumt werden.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Stiftung Kompetenz im Konflikt
Am Klusenberg 27
51588 Nümbrecht
Telefon: 02295/90 99 203
E-Mail: info(at)kompetenz-im-konflikt.org

Vorstand der Stiftung Kompetenz im Konflikt:
Dr. Adrian Reinert (Vorsitzender)
Barbara Schellhoss
Martina Schesny
Jürgen Löffler

Personenbezogene Daten des Nutzers, Verarbeitungszwecke

Die Inanspruchnahme von Angeboten der Stiftung Kompetenz im Konflikt oder die Bearbeitung von Projektfinanzierungsanfragen erfordern in der Regel die Angabe personenbezogener Daten (z. B. von Kontaktdaten wie Namen, postalischen Anschriften, Email-Adressen). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist der Stiftung Kompetenz im Konflikt nur in dem durch die gesetzlichen Vorschriften eng begrenzten Rahmen erlaubt (Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b und a DS-GVO).

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z. B. an Behörden) oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Soweit die Stiftung Kompetenz im Konflikt Dienstleistungsunternehmen zur technischen Unterstützung von DV-gestützten Arbeitsabläufen einschaltet, erfolgt dies nach Maßgabe der für Auftragsdatenverarbeitung geltenden Vorschriften (Artikel 28 DS-GVO).

Wenn Ihre Einwilligung erforderlich ist achtet die Stiftung Kompetenz im Konflikt mit größter Sorgfalt auf die Einhaltung der für eine ordnungsgemäße Einwilligung erforderlichen inhaltlichen und formalen Voraussetzungen (Artikel 7 DS-GVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Inhalt Ihrer Einwilligungserklärung abzurufen. Zudem können Sie jederzeit von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten widerrufen (Artikel 7 Abs. 3 DS-GVO); dies gilt auch für den Widerruf einer Einwilligungserklärung, die Sie gegenüber der Stiftung Kompetenz im Konflikt vor dem 25. Mai 2018 (Geltung der DS-GVO) erteilt hatten.

Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Die Stiftung Kompetenz im Konflikt löscht vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsvorschriften Ihre Daten, wenn der der Speicherung zugrunde liegende Zweck erreicht ist, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder einer der weiteren in Artikel 17 DS-GVO aufgeführten Fälle vorliegt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er Sie davon in Kenntnis setzt, wenn Sie einen Cookie erhalten sollen. Dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen wollen oder nicht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die von der Stiftung Kompetenz im Konflikt zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Speicherung sowie auf Erteilung weiterer Informationen nach näherer Maßgabe von Artikel 15 DS-GVO, § 34 BDSG.

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten zu verlangen (Artikel 16 DS-GVO).

Sie haben ferner das Recht auf Löschung der auf Sie bezogenen Daten unter den in Artikel 17 DS-GVO, § 35 BDSG genannten Voraussetzungen.

Ihnen stehen die Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO, auf Datenübertragbarkeit gem. Artikel 20 DS-GVO sowie auf Widerspruch aus Artikel 21 zu.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail oder Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Layout, technische Umsetzung

Carsten Liersch
bauwerk kommunikationsdesign
www.bauwerk-design.de

Konzeption

Anja Martin
Büro für Wort & Schrift
anjamartin(at)netcologne.de